ALUCOBOND® ALUCORE®

Choose a different region to see content for your location

New Lynn Merchant Quarter, Auckland, Neuseeland | Architekt: Jasmax

New Lynn Merchant Quarter

Gebäudetyp: Wohnbau
Objektadresse: New Lynn Merchant Quarter Auckland, Neuseeland
Architelt: Jasmax
Konstruktion: Cassettes (special construction)
Verarbeiter: Kaneba Ltd
Baujahr: 2014
Material: ALUCOBOND® PLUS design

Das ursprüngliche Konzept der Architekten war es, dem Gebäude ein gewöhnliches Aussehen zu verleihen. Um diesem zu entsprechen wurden viele Verkleidungstypen für die Fassade in Betracht gezogen. Mit der Option von HPL-Kunststoffplatten, würde die Fassade aus 1.770 rechteckig zugeschnittenen Platten mit einer Größe von 1.200mm x 300mm bestehen.

Als das ALUCOBOND®-Team den Architekten „ALUCOBOND® design“ präsentierte, wurden Sie sofort überzeugt. Mit der Reduktion auf nur 270 Platten, mit den Maßen 3.100mm x 1.300mm, wurden abgesehen vom gewünschten Effekt, Einsparungen von über 100.000 US Dollar und eine damit verbundene Verkürzung der Installationszeit erzielt. Für dieses Projekt wurde eine Kombination aus sechs ausgewählten Sonderfarben auf einer Platte definiert und somit wurde das einzigartige Erscheinungsbild des Gebäudes erzeugt.

Die Architekten fanden die Tatsache, dass sie ihren einzigartigen Architekturstil kombiniert mit der außergewöhnlichen Formbarkeit (z. B. falten, biegen) von ALUCOBOND® ausdrücken konnten, großartig.

In diesem Fall wurde die wiederstandfähige Konstruktion (fixiertes Kassettensystem), das charakteristisch für den ALUCOBOND® Verarbeiter Kaneba ist, angewandt . Dieses verleiht dem Gebäude eine klare und saubere Optik.

Im Großen und Ganzen ist dies eines für Neuseeland typisches Gebäude.

Bauhaus

Wenn man an Bauhaus Berlin denkt, assoziiert man automatisch Gropius. Nun hat Berlin eine weitere Assoziation: der Neubau der Bauhaus AG von Müller Reimann Architekten. Der Neubau ist eine Hallenkonstruktion mit extravaganter Fassade und hat die prominente Adresse Kurfürstendamm 129a.

Limmat Tower

Im Herzen des aufstrebenden Limmattals befindet sich Dietikons neuer Stadtteil: das Limmatfeld. Er liegt zwischen Bahnhof, Stadtzentrum und dem Fluss Limmat. Das augenfälligste Merkmal am Rapidplatz ist der 80 Meter hohe Limmat Tower, der das gesamte Limmatfeld überragt.

Raiffeisenbank

ALUCOBOND® Prefab invisible ist ein neues, nicht sichtbares geklebtes Befestigungsystem für ALUCOBOND® Fassadenelemente. Speziell entwickelte Halteprofile werden konstruktiv auf der ALUCOBOND® Rückseite verklebt.